Junges Theater 2022

Hervorgehoben

Das Junge Theater im Theaterverein „Einigkeit“ Alst
zeigt im Brachter Bürgersaal

Bille Bingo –
knapp am Schwarzen Loch vorbei
Ein Science-Fiction-Spektakel
in zwei Akten für Kinder und Jugendliche von
Dieter Bauer
Regie: Linda Kremers


Inhalt :
Ein Knall, ein Blitz – und schon krabbelt Bille Bingo, ein Außerirdischer vom Planeten Gor, durch ein Fenster ins Wohnzimmer der Familie Schmidt. Dort sitzen Sara und Ingo gerade im Dunkeln und ärgern sich, dass sie wegen eines Kurzschlusses den Science-Fiction-Film im Fernsehen nicht zu Ende schauen können. Auch für die Mathe-Arbeit am nächsten Tag lässt sich im Finstern schlecht lernen. Zum Glück stellt sich Bille Bingo schnell als vollkommen harmlos heraus. Klar, dass sofort Freundschaft geschlossen wird.
Aber schon droht Gefahr. Ein UFO-Forscher ist Bille ist auf den Fersen. Bille findet ein vorläufiges Exil in der Wohnzimmertruhe und macht die Kinder, bevor es zur Nachtruhe geht, durch eine pädagogische Blitz-Methode fit für die Mathe-Arbeit am kommenden Morgen. Der UFO-Forscher und seine Begleiter lassen keine Ruhe und stehen ständig vor der Türe.
Nur mit Tricks und Raffinesse gelingt es Sara, Ingo und der Haushälterin Gesine, Bille zu retten.
Am Ende erleben aber selbst die Kinder – und mit ihnen die Zuschauer – eine faustdicke Überraschung…

Aufführungstage: Samstag, 26. März um 16:00 Uhr
                               Sonntag, 27. März um 16:00 Uhr

Die Eintrittskarten (5,- €) sind bei freier Platzwahl an der Tageskasse erhältlich.